Menü:


Entwicklungskonzept und Verfahrensmanagement Schmuggelstieg Norderstedt

Für den Bereich Schmuggelstieg / Ochsenzoll wurde in einem umfassenden Beteiligungsverfahren mit Grundeigentümern, Gewerbetreibenden und Einzelhändlern ein Städtebauliches Entwicklungskonzept Schmuggelstieg 2020 entwickelt. Dieses bildet die Grundlage für eine weitere Förderung des Quartiers als Stadtumbaugebiet im Rahmen des Städtebauförderprogramms Aktive Stadt und Ortsteilzentren. Es enthält sowohl städtebaulich-gestalterische als auch soziale und organisatorische Maßnahmen zur besseren Verknüpfung der Teilbereiche mit dem Ziel der nachhaltigen Sicherung des Schmuggelstieges als Stadtteilzentrum Norderstedts.

Mit dem Zukunftsbild werden u.a Impulse für private Investitionen gesetzt, erste Maßnahmen werden bereits in Bebauungsplanverfahren für Teilabschnitte konkretisiert.

Auftraggeberin: EGNO Entwicklungsgesellschaft Norderstedt mbH

Bearbeitungszeitraum: 2010

Kooperation mit konsalt

zurück zur Übersicht

Impressum